AGB

AGB

Diese AGB gelten für alle Kurse und Workshops von Liu Dance Academy.

Anmeldung:
Die erste Lektion ist eine Schnupperlektion und somit kostenlos.
Erfolgt eine Anmeldung muss diese mit der Unterschrift der Teilnehmer/in oder des rechtlichen Vertreters unterzeichnet werden und somit werden auch die AGB‘s akzeptiert.
Die Zahlung der Lektion kann überweisen oder mit Einzahlungsschein innert 30 Tagen bezahlt werden. Es handelt sich hierbei um Semesterpreise. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.

Vergünstigungen:
Bei Anmeldung eines zweiten Familienmitglieds, erhält es 10% Rabatt auf den Semesterpreis.

Lektion Einhaltung:
Ich bitte um pünktliches Erscheinen.
Falls an einer Lektion nicht teilgenommen werden kann, ist mir dies mitzuteilen, per SMS, Anruf oder E-Mail.
Bei Krankheit mit Arztzeugnis über einen längeren Zeitraum (ab 4 Wochen) kann der Betrag auf das nächste Jahr übertragen werden, dafür nehmt ihr bitte mit mir direkt Kontakt auf.
Während den Schulferien finden keine Tanzkurse statt, ausser es wird etwas Spezielles von mir kommuniziert, z.B. Workshops.

Kursorganisation:
Aus organisatorischen Gründen behalten ich mir vor, Klassen zeitlich zu verschieben oder Daten zu verschieben. Ist dies der Fall, werden Sie vorab informiert.

Fotos & Video
Fotos & Videos die während Auftritten und Lektionen aufgenommen werden, dürfen durch Liu Dance Academy für Öffentlichkeitsarbeiten/Werbung (Homepage, Facebook etc.) genützt werden.

Benehmen:
Verhaltet euch so euren Mitschüler gegenüber wie ihr selbst behandelt werden möchtet.

Kleidervorschriften:
Grundsätzlich gilt bequeme Kleidung (Trainer), keine Turnschuhe.
Für Ballett-Schüler/innen gibt es Kleidervorschriften, Body, Strumpfhose und Ballettschläppchen.

Kündigung:

Nach erfolgter Anmeldung wird das Kursgeld gemäss den aktuell gültigen Tarifen zu Beginn des Semsters in Rechnung gestellt. Die Rechnung ist innert 10 Tagen nach Erhalt zahlbar.Eine Kündigung der angemeldeten Kurse oder Teile davon muss in schriftlicher Form bis spätestens auf Ende des laufenden Semesters erfolgen. Bei Abmeldungen nach Semesterbeginn und für verpasste Lektionen wird kein Kursgeld zurückerstattet. Im speziellen Einzelfall (Umzug, Unfall inkl. ärztlichem Zeugnis) entscheidet der Schulleiter über eine Rückerstattung.

Versicherung:
Versicherung ist Sache des Teilnehmers/der Teilnehmerin, ich übernehme keine Haftung.

Programm- und Preisänderungen:
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
bleiben vorbehalten.